Der Rock-Trend 2019 – Der Midirock als modisches Trendpiece

Der Rock-Trend 2019 – Der Midirock als modisches Trendpiece

Bezahlte Kooperation mit Peek & Cloppenburg KG, Düsseldorf

Der Trend „Rock“ steht derzeit hoch im Kurs. Ob auf Instagram, Pinterest oder in den großen Fashion-Zeitschriften. Der Rock kommt gerade wieder einmal groß heraus. Und da er gerade das Modetrend-Teil des Frühlings ist, möchte ich ihm diesen Beitrag widmen. Die Rocktrends des Jahres 2019 präsentieren sich so vielseitig wie noch nie. Von Cargo über Pissee bis Satin – bei der Vielfalt der Modelle kann man leicht den Überblick verlieren. Eine wirklich große Vielfalt an modischen Röcken findet ihr bei P&C (es gibt zwei unabhängige Unternehmen Peek & Cloppenburg mit ihren Hauptsitzen in Düsseldorf und Hamburg. Dieser Artikel beruht auf einer Kooperation mit der Peek & Cloppenburg KG, Düsseldorf, deren Häuserstandorte ihr unter www.peek-cloppenburg.de findet).

Outfit Midirock Leorock

Welcher Rock-Trend steht mir und wie kombiniere ich ihn? Auf diese Fragen möchte ich gern eingehen, denn bei dem wechselhaften Wetter der vergangenen Wochen habe ich große Lust auf neue Frühlingslooks.

Fashiontrend Midirock – die Länge macht’s

Röcke präsentieren sich jährlich in den unterschiedlichsten Längen. 2019 dreht sich beim Trend Thema Rock aber alles um den Midirock. Ob mit Volant, schmal geschnitten oder mit lässigen Cargotaschen. Das Knie ist bedeckt oder wenigstens umspielt und der Rock gewinnt nach unten hin an Weite denn wir wollen uns ja gut bewegen können. Die Midi-Länge steht fast jeder Figur und schmeichelt der Figur. Zudem ist sie praktisch und – sofern gewollt – furchtbar elegant zugleich.

Outfit Midirock Leorock
Outfit Midirock Leorock
Outfit Midirock Leorock

Wild life – Der Leo-Midiskirt

Wer durch die Shops schlendert, stößt unweigerlich auf mindestens ein Teil im Leo Look. Auch beim Thema Midirock ist das Trendmuster nicht mehr wegzudenken. Der Leo-Rock von VILA hat es mir ganz besonders angetan. Der Leo-Midirock ist sicher eher ein Rocktrend für mutigere Fashionistas aber mit dem richtigen Styling wirkt der Look entspannt. Da der Print an sich bereits für ausreichend Spannung sorgt, genügt an dieser Stelle ein Basic-Shirt und eine lässige Lederjacke. Mit einem Hut wirkt das Outfit noch modischer. Wer mag, kombiniert zum Leo-Midirock ein Band-Shirt und einen lässigen Rucksack. Hier im beschaulichen Paderborn sicherlich ein auffälliges Outfit aber beim Thema Mode mache ich einfach das, was mir Spaß macht und das ist nun mal der Leo-Rock 😉

Outfit Midirock Leorock
Outfit Midirock Leorock
Outfit Midirock Leorock

Der Midirock-Trend 2019 – Der Dauerbrenner Plissee

Bereits in den vergangenen 2 Jahren war der Plisseerock ein großes Trendthema. Heute ist er vollends in der Modewelt angekommen und viele Frauen trauen sich mittlerweile an das Trendstück heran. Anfangs herrschte noch eine große Unsicherheit, was die Kombinationsmöglichkeiten anging. Niemand wollte spießig damit aussehen oder gar riskieren, dass der Plisseerock aufträgt. Heute gibt es durch die Vielzahl an Modellen und Materialien unzählige Kombinationsmöglichkeiten. Besonders freut mich, dass der Plisseerock mittlerweile nicht mehr nur in unauffälligen gedeckten Tönen zu finden ist sondern endlich auch in Knallfarben wie dieser pinke Plisseerock von Tommy. Mit einem schlichten Longsleeve und Pumps ist der Plisseerock absolut bürotauglich. Zum entspannten Samstagsprogramm kombiniert man ihn mit einer coolen Lederjacke und Ankle-Boots. Soll es noch entspannter sein, darf hier auch gern zu Hoodie und Sneaker gegriffen werden. Lediglich sehr kleine Frauen sollten an dieser Stelle aufpassen, da der Midirock in Kombination mit einem flachen Sneaker die Beine optisch verkürzen kann.

Midirock Plissee Tommy Jeans

Der sommerliche Midirock – Von floral über gestreift bis fruchtig

Wer es etwas weniger wild aber dennoch farbig mag, für den sind florale Midiröcke in diesem Frühjahr und Sommer der Rocktrend schlechthin. Super einfach zu kombinieren und immer passend. Mit einem schlichten T-Shirt oder einem Camisole ist das Outfit komplett. Perfekt zum Frühlingsbrunch oder auch im Büro. Leichte Riemchensandalen oder auch dezente Sneaker und eine leichte Jeansjacke passen perfekt zum floralen Midirock.

Fruchtig wird es mit dem süßen Zitronenrock von JAKES. Damit ist Sommerfeeling garantiert und das Outfit für die Gartenparty gesichert. Auch hier genügt ein schlichtes weißes T-Shirt um den Look zu komplettieren.

All das ist doch etwas zu farbenfroh? Dann ist der gestreifte Midirock die perfekte Alternative. Ob geometrisch gemustert oder gleichmäßig gestreift. Ein Streifenrock ist definitiv ein zeitloser Klassiker, der nie aus der Mode kommt.

Leicht und fließend – Der Midirock aus Satin, Mesh oder Seide

Der Midirock aus leichtem Satin ist der wohl eleganteste in der Reihe. Körpernah und weich fließend passt er am besten zu Pumps oder anderen Schuhen mit leichtem Absatz. Damit der Look nicht zu bieder wird, überzeugt der Trendrock in kräftigen Farben von Flieder über Cognac bis hin zu Neonfarben. Hier steht der Rock im Fokus und der Rest des Outfits sollte möglichst zurückhaltend sein. Röcke aus Mesh oder Tüll sind wahre Alleskönner. Ob zur Party am Abend mit lässigem T-Shirt und Sneaker oder als Event-Look mit Blazer und Pumps. Der Tüllrock ist universell einsetzbar und ein zeitloser Klassiker.

Desert Vibes – Der Midirock im Cargolook

Die bekannten Rocktrends überzeugen durch auffällige Materialien oder kräftige Muster. Wer es ruhiger mag, für den ist der neue Rocktrend die richtige Wahl.

Ich bin jetzt schon absolut begeistert und verfolge den neuen Trend seit geraumer Zeit auf Instagram und Pinterest. Röcke in Naturtönen werden aufgepeppt durch aufgenähte Cargotaschen oder durchgezogene Knopfleisten. Bänder zum Knoten und spannende Wickeloptiken betonen die Taille der Trägerin. Hier kommt Safarifeeling auf.

Der Midirock in Naturtönen passt perfekt zur leichten weißen Bluse und ist so trotz seiner eher sportiven Optik der passende Begleiter fürs Büro. Aber auch hier gilt – erlaubt ist, was Spaß macht. Der Trendrock in Naturtönen lässt sich darüber hinaus perfekt hochmodisch mit Gürteltasche in Animal-Print und Cowboy Boots kombinieren, gesehen auf dem Coachella Festival in Kalifornien. Mein persönlicher Favorit ist ganz klar der beige Midirock von Montego. Ein zeitloser Klassiker, der einfach immer passt und super bequem ist.

Wie ihr seht ist der Frühlings-Trend Midirock so vielseitig, dass er für jeden Anlass ein perfektes Outfit bildet. Welches Modell ist euer Favorit?

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.